Fußballkrimi: Hannover 96 gegen TSG 1899 Hoffenheim

 

Bundesliga-Stimmung live erlebten die Ratsschüler

Ende Oktober machten sich ca. 70 Schüler der Ratsschule Melle auf nach Hannover, um das Fußballspiel Hannover 96 vs. TSG 1899 Hoffenheim zu sehen. Organisiert hatte die Fahrt Lehrer Jürgen Höcker.

Das Spiel ging leider 4:1 für die Hoffenheim aus - aber es war laut und turbulent!

Es gab zwei Rote Karten, dazu einen verwandelten Elfmeter. Der Schiedsrichter musste sich einige angebliche Fehlentscheidungen vorwerfen lassen – von den Hannoveraner Spielern, deren Trainer Mirko Slomka - und per Pfeifkonzert von fast allen Fans im Stadion – abgesehen von dem traurigen Haufen Hoffenheimer Fans, die tapfer versuchten, dagegen zu halten.

Die Zuschauer waren teils sehr laut, weil nach den „Fehlentscheidungen“ des Schiedsrichters (die Sportschau sah es anders) die Tore entstanden sind.

Nach dem Spiel haben die Fans von Hannover 96 traurig das Stadion verlassen.

Wir haben ein sehr gutes Spiel gesehen und sind anschließend trotz der Niederlage gut gelaunt und sicher heimgekehrt.

  • IMG_9846
  • IMG_9847
  • IMG_9848

  • IMG_9849
  • IMG_9850
  • IMG_9851

  • IMG_9852
  • IMG_9853
  • IMG_9854

  • IMG_9855
  • IMG_9856
  • IMG_9863

  • IMG_9864
  • IMG_9865
  • IMG_9867

Simple Image Gallery Extended