Mach mehr aus Deinem Tag! Jetzt auch mit "MINT-Magie" auf Instagram!

Lernen findet längst nicht nur in der Schule statt - und Lernen ist nicht alles im Leben. Manchmal passiert es aber auch ganz nebenbei. Vielleicht hast Du in dieser Zeit, in der Rausgehen und sich mit Leuten treffen keine gute Option ist, auch Lust, einmal etwas ganz anderes auszuprobieren -  dich neu zu erfinden? An dieser Stelle erhältst Du in den nächsten Wochen in lockerer Reihenfolge Ideen für den perfekten etwas anderen Tag. Probiere es aus. Berichte von Deinen Erfahrungen. Oder schick uns Deine eigenen Ideen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ! Neu dabei haben wir die Aktion "MINTmagie". Im Rahmen der Aktion werden spannende MINT-Aufgaben für Schülerinnen und Schüler unterschiedlicher Altersgruppen vor allem auf Instagram unter den Hashtags #MINTatHome und #MINTmagie bereitgestellt. Du kannst aber auch über die Social-Media-Wall auf www.MINTatHome.de drauf zugreifen. Es gibt auch tolle Preise zu gewinnen!

Hier geht es zu den aktuellen Tipps.

Weiterlesen: Mach mehr aus Deinem Tag! Jetzt auch mit "MINT-Magie" auf Instagram!

Verabschiedung auf der "Halbjahreszeit"

"Halbjahreszeit" hieß in diesem Jahr auch "Abschiedszeit". Während es Lehrerin Hannah Holthusen zurück in den Norden zieht, wechselt Sozialarbeiterin Elena Sandfort nach ihrem erfolgreichen Anerkennungsjahr bei uns an eine Grundschule in Osnabrück. Zum Abschluss der "Halbjahreszeit", zu der sich die Schulgemeinschaft zum Abschluss des ersten Halbjahres in der Eingangshalle traf, wurde es sentimental...

Weiterlesen: Verabschiedung auf der "Halbjahreszeit"

Glückwunsch: Jana Franz offiziell „Lehrerin“

Nie mehr Kekse. Das poröse und übermäßig gereichte Grundnahrungsmittel der Lehrerausbildungsseminare wird Jana Franz wohl nicht mehr anrühren. Am Mittwoch stand für die „Anwärterin“ die Prüfung an. Im Fach Erdkunde ging es mit der Klasse R10a um „Bevölkerungsdiagramme“. „Satte Rabatte – Prozentrechnung im Alltag“ war ihr Thema für Mathematik im „E“-Kurs des 7. Jahrgangs. Jetzt ist Jana Franz offiziell „Lehrerin“. Herzlichen Glückwunsch.

 

Die Sieger im Fotowettbewerb

Die Auflösung des Fotowettbewerbs ist jedes Jahr einer der spannendsten Momente der Weihnachtsfeier. Die Mitschüler entscheiden in mehreren Kategorien per Online-Voting, den „Jurypreis“ vergibt die veranstaltende „Homepage AG“. Darüber hinaus prämierte unsere AG auch erstmals einen Lehrer. Nils Schäffer hatte ein originelles Bild aus dem Lehrerzimmer eingeschickt...

Weiterlesen: Die Sieger im Fotowettbewerb

Förderkreis: Viele neue Mitglieder

Erst der Werbeblock des Förderkreises, dann der Elternabend für die neuen 5. Klassen. Das ist die seit Jahren bewährte „Willkommenskultur“ an der Ratsschule. Vorsitzender Alfred Komesker stellte das Konzept des Förderkreises vor. Ob im Plenum oder an den Stehtischen beim Bratwurstverzehr: Aufnahmeanträge hatte Komesker immer ein der Hand.

Weiterlesen: Förderkreis: Viele neue Mitglieder

Astronautin signiert Rakete der Ratsschule

Die Astronautin Insa Thiele-Eich hat vor der Semper-Gala auf einem Raketenmodell unterschrieben. Es wird auf dem Festwagen der Ratsschule beim Jubiläum „850 Jahre Melle“ zu sehen sein. „Mit der Ratsschule zu den Sternen!“ ist das Motto des schuleigenen Beitrags beim futuristischen Umzug am 30. Juni. Insa Thiele-Eich schrieb den Spruch in lateinischer Version auf die Rakete: „Ad Astra.“ Für den vereinbarten Fototermin hatte sie ihren Overall, den sie beim Astronautentraining trägt, mit nach Melle gebracht.

Weiterlesen: Astronautin signiert Rakete der Ratsschule

Auf High Heels zum Zeugnis

Zeitweise drei Schulstandorte und muffige Containerklassen. Der Abschlussjahrgang 2018 spürte die Folgen der Meller Schulpolitik hautnah. Umso größer war die Freude über die erfolgreichen Abschlussprüfungen. Im sogenannten „Forum am Kurpark“ gab es jetzt viele tolle Zeugnisse.

Weiterlesen: Auf High Heels zum Zeugnis

Sirene zum 50. Geburtstag

 

Alle 400 Ratsschüler sollten sich während der Unterrichtszeit auf dem Schulhof treffen. Und das heimlich, um dem beliebten Didaktischen Leiter Carsten Huge zum runden Geburtstag ein Ständchen zu singen. Die Überraschung gelang Schülern und Lehrern dank guter Tarnung. Alles über die Taktik im Bericht mit vielen Fotos.

Weiterlesen: Sirene zum 50. Geburtstag

Mitmachen beim Fotowettbewerb

Der Applaus für die Sieger wird laut sein, der Ruhm hält lebenslang. Bei der Weihnachtsfeier am letzten Schultag vor den Ferien wollen wir die Gewinner unseres traditionellen Fotowettbewerbs ehren. Das Thema in diesem Jahr: „Der Advent in Melle“.

Schickt uns eure schönsten Bilder. Einsendeschluss ist der 12. Dezember. Mehr dazu hier.

Weiterlesen: Mitmachen beim Fotowettbewerb

122,09 Euro für „Open Doors“ gesammelt

„In Ägypten leiden die Christen immer wieder unter Bombenanschlägen auf Gottesdienste. Anders als in Deutschland werden die Kirchen dort aber ständig voller“, berichteten Lisa Libor und Laura Wepner (beide R10a) beim Verabschiedungsgottesdienst. Sie riefen zur Spende für das Hilfswerk „Open Doors“ auf, das weltweit verfolgte Christen unterstützt. Pastor Stephan Wallis hatte im Anschluss um Segen für die Arbeit von „Open Doors“ gebeten.

Weiterlesen: 122,09 Euro für „Open Doors“ gesammelt

Erster Poetry - Herbst an der Ratsschule

Im Rahmen des Meller Herbstfestes fand am Samstag, den 23.09.2017 vor dem Rathaus eine Premiere statt: Der 1. Meller U-20-Poetry-Slam.

Die Besucherinnen und Besucher lauschten den selbst verfassten Texten der acht jungen Poetinnen und Poeten, die alle die Ratsschule besuchen. Auf der Bühne traten sie im harten Wettkampf um den Pokal gegeneinander an; hinter und vor der Bühne fieberten sie miteinander, spornten sich an. 

Weiterlesen: Erster Poetry - Herbst an der Ratsschule

Schulfahrt „Tag 2“: Mit Nervenkitzel auf den Monte Baldo

 

Für die meisten Ratsschüler war die Fahrt in der Seilbahn ziemlich aufregend. Etwa 20 Meter hoch über dem Boden schwebte die Gondel auf den „Monte Baldo“. Der Tag auf dem Hausberg des Gardasees war keine langweilige Wanderrunde, sondern ein spannendes Naturerlebnis. Mehr im Tagesbericht mit großer Bildergalerie.

Atemberaubender Blick über den Gardasee...

Weiterlesen: Schulfahrt „Tag 2“: Mit Nervenkitzel auf den Monte Baldo

„Ein pädagogischer Gigant“

Bei der letzten Dienstbesprechung vor den Sommerferien setzte die Schulleitung mal kein „organisatorisches Schwarzbrot“ auf die Tagesordnung. Dafür gab es feinste Spezialitäten vom Grill – und alles spendiert von Lehrer Thomas Christ. Dessen Großzügigkeit hatte einen Grund. Für ihn stand am Schuljahresende die Pensionierung an. Zum Abschied überraschte das Kollegium den Fan von Eintracht Frankfurt mit dem persönlichen Gruß eines echten Fußball-Weltmeisters.

Weiterlesen: „Ein pädagogischer Gigant“

Tag der offenen Tür: „Ägypten geht immer“

Karren voller Sand haben die Lehrerinnen Eila Hillen und Susanne Sommer dann doch nicht im Klassenraum verstreut. Aber sonst trimmten sie mit den Schülern der Klasse 5c so ziemlich alles auf Ägypten. Von der gebastelten Pyramidenlandschaft, „Ägypten im Schuhkarton“ oder einem Schüler, der umwickelt mit Krepp-Papier zur Mumie wurde. Wer wollte, der konnte ein Erinnerungsfoto mit Pharaonenmaske vor einer Wüstenlandschaft machen. Ägypten ist bei den Ratsschülern ein beliebtes Thema – und die Freude am Mitmachen ist ihnen anzusehen. Mehr in der Bildergalerie.

Weiterlesen: Tag der offenen Tür: „Ägypten geht immer“