Neue Poetry-Slammer mit erstem Auftritt

Im Dezember hatten die beiden neuen Jungslamer der Ratsschule Maria Nevceska und Daniel Martin ihre Bühnenpremiere bei einem U-20-Slam zum Thema "Brücken schlagen" im Kulturzentrum BÜZ in Minden. 
Maria kämpfte gegen vier andere Schulen mit ihrem auswendig vorgetragenen Text über ihre Oma, die sie einfach lieb hat, obwohl sie sich pink kleidet, mit lauter Bushido-Musik und Jugendsprache daherkommt. Daniel machte  mit seinen starken sprachlich gemalten Bildern in seinem Text "Das letzte Gebet" darauf aufmerksam, dass es außer der oberflächlichen Welt noch eine andere gibt.