Geschenke zum Grillabend der 5. Klassen

Die Präsente brachte Nicole Bäumer mit. Beim Grillen für die Eltern der 5. Klassen überreichte die stellvertretende Vorsitzende des Förderkreises hochwertige Gutscheine für Pausenspiele. Der Kennenlernabend gehört seit Jahren zum Programm an der Ratsschule. Und wer dem Förderkreis beitrat, der erhielt ein tolles Geschenk.

An einer roten Dose fürs Pausenbrot waren die Neumitglieder zu erkennen. Auch weiterhin erhalten alle Schüler, die den unterschriebenen Aufnahmeantrag des Förderkreises beim Klassenlehrer abgeben, die Dose. Sie ist mit dem Aufdruck des Förderkreislogos der letzte Schrei auf den Schulhöfen der Ratsschule. Nur zehn Euro im Jahr kostet die Mitgliedschaft. Allerdings können Eltern auch einen höheren Beitrag eintragen. Den Antrag gibt´s hier.

Auch sonst hatten die Vorstandsmitglieder des Förderkreises an alles gedacht. Schriftführerin Birgit Grevenkämper stellte als Schlusspunkt der Vorbereitung eine Blume mit Vase auf den gedeckten Tisch. Kassenwart Rolf Selent hatte bereits feinstes Feuer unter dem Grill, als in der Pausenhalle des Standortes Wallgarten Schulleiter Ludger Jansen die neuen Eltern begrüßte. Die Gelegenheit nutzte Vertrauenslehrerin Corinna Berstermann ebenso zur persönlichen Vorstellung wie Schulsozialarbeiter Stefan Höner.

Dann konnten die Eltern bei Bratwurst und saftigem Steak herrlich klönen und engagiert diskutieren. Die Erwachsenen hatten sogar ein Privileg: Diese angenehme Zeit auf dem Pausenhof wurde nicht von einer schrillen Pausenglocke unterbrochen, sondern mit den netten Aufforderungen der Lehrerinnen, den Ort für Gespräche in die Klassenräume zu verlegen. Die Eltern folgten neugierig und einige kamen mit einem neuen Amt zurück, denn nach der ersten Bestandsaufnahme standen die Wahlen der Elternvertreter an.

Im Anschluss an die Sitzungen gratulierte ein Förderkreisvorstandsmitglied einer Mutter zur Wahl als Elternvertreterin. „Die macht aber auch Theater“, lachte ihr Gatte. Und genau diese Eltern brauchen wir: kritisch und konstruktiv. Bereit sein zur Einmischung zum Wohl der Ratsschüler.

Grillen (1).JPG Grillen (2).JPG Grillen (3).JPG

Grillen (4).jpg Grillen (5).JPG Grillen (6).JPG