„Lasst uns miteinander reden“ - Schülerfriedenspreis 2019

Die AG „Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage“ hat mit ihrem Projekt „Lasst uns miteinander reden“ am Schülerfriedenspreis 2019 teilgenommen und eine Urkunde vom Niedersächsischen Kultusminister, Herrn Tonne, erhalten.

In dem Projekt ging es um den Austausch und Dialog zwischen SchülerInnen aus Deutschland und SchülerInnen aus geflüchteten Familien. Hierfür haben die AG-TeilnehmerInnen einen Fragenkatalog erstellt und anschließend die SchülerInnen aus den geflüchteten Familien interviewt. Zuletzt wurden die Ergebnisse der Interviews der Schulgemeinschaft vorgestellt.

  • 1
  • 2
  • 3

  • 4
  • 5
  • 6

  • 7
  • 8
  • 9

Simple Image Gallery Extended