Poetry-Slam und Buch – geht das?

Ja, das geht – und wie das geht! Seit nun drei Jahren gibt es an der Ratsschule eine Poetry-Slam-AG . Mit eigenen Texten treten die jungen Autoren immer wieder an verschiedenen Orten wie Bielefeld, Osnabrück, Minden und Bückeburg auf. Außerdem besuchen sie Slams in der Region.

Batuhan Eris, der "Rächer der Genervten" und ehemaliger Ratsschüler, durfte vor zwei Jahren beim U20-National-Slam in Berlin auftreten, der Bundesliga des Slams.

Jetzt sind acht junge Poeten der Ratsschule in der U20-Anthologie „Minden jung & frech - Die U20-Slammer“ mit ihren gesellschaftskritischen, frechen, lustigen Texten erschienen. Warum „Minden“? Weil die Ratsschule seit mehreren Jahren erfolgreich mit dem Kulturzentrum BÜZ aus Minden in der Person Peter Küstermann zusammenarbeitet. Küstermann ist Slam-Master in Minden, ehemaliger Lehrer und fördert und unterrichtet besonders gerne U20-Slammer. Er ist auch der Herausgeber der Anthologie.

Durch eine Vorfinanzierung des Förderkreises der Ratsschule kann das Buch an der Ratsschule für 10 statt 15 Euro erworben werden. Ein schönes Geschenk für jeden Geburtstag, aber auch zu Weihnachten für Mama, Papa, Tante, Onkel, Oma und Opa eine kurzweilige Unterhaltung.

Viel Spaß beim Lesen!