Kooperation mit Solarlux beginnt

Der erste Spatenstich war gleichzeitig Startschuss für eine neue Kooperation zwischen Unternehmen und Schule. Schon als die Solarlux-Geschäftsführer Herbert und Stefan Holtgreife das blitzeblanke Arbeitsgerät in den Drantumer Boden rammten, fotografierten Van Vi Ngo (R10a) und Jan Bockrath (R10b) mit ihren Kameras. Die Ratsschüler dokumentieren regelmäßig den Fortschritt am Neubau des Wintergartenherstellers an der Allendorfer Straße. Beide gehören der Schülerfirma „DiamondDesign“ an, die in Kooperation mit der Homepage AG das Projekt begleitet.

 Jan Bockrath wollte beim Fotografieren den besten Überblick haben. In den Osterferien ließ er seinen Großvater mit dem Traktor aus dem Familienbetrieb anrollen, setzte sich in die Schaufel und ließ sie in die oberste Position bringen. Bilder wie diese werden in Kürze regelmäßig auf der Homepage der Ratsschule veröffentlicht und zeigen die Entwicklung auf dem Solarlux-Gelände.

Van Vi und Jan sind nahezu wöchentlich am Bau. Wenn besonders spektakuläre Arbeiten anstehen, und davon wird es gerade beim Hochregallager eine Menge geben, informiert die Bauleitung von Solarlux das Projektteam der Ratsschule.

Aus Sicherheitsgründen hat die Ratsschule Warnwesten angeschafft, die von „DiamondDruck“ und dem Schriftzug „Presseteam“ versehen wurden.

Die Wege für die Fotografen sind weit. Das Areal ist 13 Hektor groß. Dort befindet sich Solarlux in bester Gesellschaft mit der Firma Huning als Nachbarn.

Ende 2015 soll die Produktion am neuen Standort beginnen, noch bis 2016 wird am repräsentativen Veranstaltungs- und Tagungsgebäude gearbeitet – und die Ratsschüler sind immer dabei

  • IMG_0869 Medium
  • IMG_0871 Medium
  • IMG_0880 Medium

  • IMG_0885 Medium
  • IMG_0886 Medium
  • IMG_0887 Medium

Simple Image Gallery Extended