Förderkreis spendierte „Lerninsel“

Die erste „Lerninsel“ für unsere Oberschüler ist eingetroffen, angeschafft vom Förderkreis der Ratsschule. Am Standort Wallgarten haben jetzt der Vorsitzende Alfred Komesker und Schatzmeister Andreas Kavermann (l.) den Tisch mit acht Hockern übergeben.

Die „Lerninsel“ ist bei Oberschülern beliebt und daher schnell belegt. In den Pausen dient sie als Kommunikationsanker. Hier diskutieren Ratsschüler miteinander, tauschen sich über Freizeiterlebnisse aus oder spielen Karten. „Während der Unterrichtsstunden können wir Lehrer den geschwungenen Tisch auch zur Differenzierung einsetzen“, berichtet Franziska Honkomp.

Schulleiter Ludger Jansen hatte dem Förderkreis der Ratsschule die hochwertigen Schulmöbel vorgestellt, eine didaktisch-methodische Perspektive aufgezeigt und um finanzielle Unterstützung gebeten. Nach kurzer Diskussion entschied sich der Vorstand des Förderkreises für die Bestellung. Wegen des großen Erfolgs sollen noch weitere „Lerninseln“ für unsere Oberschüler hinzukommen.