Am Bahnhof den Minister aufs Foto gezerrt

Eine Tagesfahrt nach Berlin lohnt sich immer. Die Klassen R9b und H9d standen dafür schon um 6 Uhr an den Meller Bahngleisen. Der Bundestagsabgeordnete André Berghegger (CDU) hatte die Ratsschüler in den Reichstag eingeladen. Gleich nach der Ankunft in der Hauptstadt zogen die Meller einen Minister aufs Gruppenfoto.

 

Den Minister an der Ehre gepackt

Nein, er habe keine Zeit fürs Foto, sagte Außenminister Sigmar Gabriel, als die beiden Lehrer auf ihn zukamen. Gabriel war auch gerade erst mit dem Zug in Berlin angekommen. Er hatte mit dem Auftritt in der ZDF-Sendung „maybritt illner“ zudem noch einen langen Tag vor sich. Dann packten die beiden Ratsschullehrer den früheren Pauker aus Goslar an der Ehre: „Wir sind zwei Schulklassen aus Niedersachsen.“

Da konnte Gabriel nicht mehr anders. Er hievte sein Gepäck in das gepanzerte Fahrzeug, ließ seine Personenschützer warten und stellte sich in die Mitte der bereits aufgereihten Ratsschüler. „Wie lange seid Ihr denn hier?“, fragte der Bundespolitiker. Gabriel wirkte überrascht, weil die Meller nur für einen Tag angereist waren. Die Lehrer konnten sich gerade noch die Bemerkung verkneifen, dass es durchaus eine Wohltat sei, die maroden Schulgebäude in Trägerschaft der Stadt Melle für ein paar Stunden hinter sich zu lassen.

 

Durch das Regierungsviertel

Bevor es in den Reichstag ging, erkundeten die beiden Klassen das Regierungsviertel. Weiter marschierten sie zum Potsdamer Platz und besichtigten das Mahnmal für die im Holocaust ermordeten Juden. An einigen Stationen gab es kurze historische Einführungen.

Im Reichstag empfing sie Bergheggers Referent Marc Mithöfer. Am Tag zuvor hatte Berghegger die Ratsschüler telefonisch darüber informiert, dass er wegen eines aktuellen politischen Themas einen anderen Termin wahrnehmen müsse und die Meller Delegation leider nicht persönlich treffen könne.

 

Diskussion im Reichstag

Im Sitzungsaal waren die Ratsschüler gut vorbereitet und bohrten den 38-jährigen parlamentarischen Mitarbeiter mit vielen Fragen. Mithöfer hatte sichtlich Freude an der Diskussion mit den jugendlichen Gästen. Weiter berichtete Mithöfer über einen typischen Arbeitstag von André Berghegger.

Zum Abschluss leitete Mithöfer die Meller noch in die Reichstagskuppel. Dort bedankten sich die Klassensprecher Jonah Kessler und Vanessa Scheibe bei dem Juristen mit einem Präsent.

  • IMG_2061
  • IMG_2062
  • IMG_2065

  • IMG_2070
  • IMG_2073
  • IMG_2075

  • IMG_2077
  • L1090155
  • L1090164

  • L1090167
  • L1090168
  • L1090181

  • L1090186
  • L1090188
  • L1090197

  • L1090206
  • L1090214
  • L1090216

  • L1090217
  • L1090222
  • L1090228

  • L1090231
  • L1090239
  • L1090250

  • L1090252
  • L1090259
  • L1090263

  • L1090266
  • L1090269
  • L1090296

  • L1090297

Simple Image Gallery Extended